Vom Kin­der­gar­ten bis zum Berufs­ab­schluss gestal­tet und beglei­tet BEST-Sabel Bil­dungs­we­ge. Dabei stüt­zen wir uns auf eine lang­jäh­ri­ge Tra­di­ti­on und Erfah­rung in der Bil­dung und Erzie­hung.

Wer wir sind

BEST-Sabel Berufsakademie Berlin

Seit 1991 im Ber­li­ner Bil­dungs­markt erfah­ren und eta­bliert, betreibt das BEST-Sabel-Bil­dungs­zen­trum in pri­va­ter Trä­ger­schaft zwei Kitas, zwei Grund­schu­len, ein Gym­na­si­um und eine Inte­grier­te Sekun­dar­schu­le, die Berufs­aka­de­mie für Erzie­hung und Sozia­les sowie die Design­schu­le Ber­lin.

 

Seit 2015 gehört die BEST-Sabel GmbH zur Ernst Klett Prä­senz­ler­nen GmbH und ist somit ein ver­läss­li­cher und siche­rer Ber­li­ner Bil­dungs­trä­ger mit hohem Anspruch an die eige­ne Arbeit.

 

Die BEST-Sabel Ein­rich­tun­gen sind staat­lich aner­kann­te Ersatz­schu­len und bie­ten staat­lich aner­kann­te Aus­bil­dun­gen. BEST-Sabel als Bil­dungs­trä­ger ist mit sei­nen Kitas und Schu­len selbst in der Pra­xis aktiv. Von die­sem Erfah­rungs­schatz des Unter­neh­mens pro­fi­tie­ren Leh­rer und Schü­ler glei­cher­ma­ßen.

Unse­re Wer­te

Gegen­sei­ti­ge Wert­schät­zung, Tole­ranz und Freund­lich­keit prä­gen den Umgang aller am Lern- und Erzie­hungs­pro­zess Betei­lig­ten.

Unsere Werte

Dar­auf legen wir gro­ßen Wert. Die Bewah­rung demo­kra­ti­scher Wer­te, das Respek­tie­ren frem­der Kul­tu­ren, der Schutz der Umwelt und die Ein­hal­tung recht­li­cher Vor­schrif­ten sind für unse­re täg­li­che Arbeit selbst­ver­ständ­lich.

 

Mit Enga­ge­ment, Geduld, Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und all unse­rer Erfah­rung und unse­rem Wis­sen sor­gen wir dafür, dass die uns anver­trau­ten Kin­der, Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen die bes­ten Chan­cen im Leben und im Beruf erhal­ten und ihre Träu­me ver­wirk­li­chen kön­nen. Dafür bil­den wir uns per­ma­nent wei­ter, ori­en­tie­ren uns an der aktu­el­len Markt­si­tua­ti­on und blei­ben somit stets in der Ent­wick­lung.

 

Unser Team enga­gier­ter und qua­li­fi­zier­ter Päd­ago­gin­nen und Päd­ago­gen wer­den von unse­rer Ver­wal­tung und Geschäfts­füh­rung unter­stützt, um sich best­mög­lich auf die Bil­dungs­auf­ga­be kon­zen­trie­ren zu kön­nen.

Unse­re Kitas und Schu­len

Unse­re
Stel­len­an­zei­gen

Will­kom­men im BEST-Sabel-Team enga­gier­ter Leh­rer, Erzie­her und Dozen­ten.

Wir suchen echte Vorbilder.

WIR SUCHEN
ECH­TE
VOR­BIL­DER.

 

Erfolg­rei­che Bil­dungs­we­ge
dank enga­gier­te Vor­bil­der.

Wer­den Sie Teil eines Unter­neh­mens, das sich seit vie­len Jah­ren für die Hoch­wer­tig­keit ver­mit­tel­ten Wis­sens ein­setzt. Oder sor­gen Sie mit Ihrer Arbeit in den Berei­chen Ver­wal­tung, Tech­nik und Ser­vice dafür, dass Kin­der, Schü­ler und Mit­ar­bei­ter sich tag­täg­lich wohl füh­len.

 

Arbei­ten bei BEST-Sabel, das heißt:

einen tra­di­ti­ons­rei­chen Pri­vat­schul­be­trieb mit­zu­ge­stal­ten

eige­ne Ide­en ein­zu­brin­gen und Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men

Bil­dungs­qua­li­tät zu leben und zu erle­ben

gute Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten und Ent­wick­lungs­chan­cen zu nut­zen

anzu­kom­men im Team

Ihre Ansprech­part­ne­rin ist Ant­je Ziel­ke:

His­to­rie BEST-Sabel

Gus­tav A. Sabel: „Zeig, was in Dir steckt“

BEST-Sabel altes Foto

Der Wirt­schaft qua­li­fi­zier­te kauf­män­ni­sche Fach­kräf­te zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen und die Aus­bil­dung auf die Nach­fra­ge am Markt aus­zu­rich­ten – dies war das erklär­te Ziel von Dr. Gus­tav Adolf Sabel (1867 – 1911), als er im Jahr 1896 die ers­te Han­dels- und Spra­chen­schu­le in Nürn­berg eröff­ne­te. Damit soll­ten mehr qua­li­fi­zier­te kauf­män­ni­sche Fach­kräf­te für die Wirt­schaft aus­ge­bil­det wer­den, deren Kön­nen auf einer fun­dier­ten und pra­xis­na­hen Aus­bil­dung beruht.

 

Die­ser Tra­di­ti­on fühlt sich auch die BEST-Sabel-Bil­dungs­zen­trum GmbH in Ber­lin noch heu­te ver­pflich­tet. Die Idee Gus­tav Sabels, Men­schen best­mög­lich auf den nächs­ten Schritt im schu­li­schen oder beruf­li­chen Leben vor­zu­be­rei­ten, wird in allen Ein­rich­tun­gen von der Kita bis zur Berufs­aus­bil­dung kon­se­quent umge­setzt.

Chro­nik

1991

Eröff­nung

Berufs­fach­schu­le für Wirt­schaft und Ver­wal­tung

1997

Eröff­nung

Lese-Recht­schreib-Stu­di­os

1997

Eröff­nung

Berufs­fach­schu­le für Design

2004

Eröff­nung

Ober­schu­le

2004

Eröff­nung

Kin­der­ta­ges­stät­te Mahls­dorf

2006

Über­nah­me

Trä­ger­schaft für die Kin­der­ta­ges­stät­te Kauls­dorf

2008

Eröff­nung

Grund­schu­le Kauls­dorf

2009

Eröff­nung

Berufs­schu­le Lit­ten­stra­ße

2010

Eröff­nung

Fach­ober­schu­le für Gesund­heit und Sozia­les

2012

Zusam­men­schluss

Berufsfach‑, Facho­ber- und Fach­schu­len zur Berufs­aka­de­mie

2019

Spa­ten­stich

Erwei­te­rung der Kita Kauls­dorf

Wir sind über­zeugt davon, dass Bin­dung ein wich­ti­ger Grund­pfei­ler von Bil­dung ist. Bin­dung auf­zu­bau­en bedeu­tet für uns, Ver­trau­en zu geben und zu emp­fan­gen, eine siche­re Lern­um­ge­bung zu schaf­fen sowie Raum zu bie­ten für Ide­en, Wün­sche und Visio­nen.

 

Bil­dung ist kei­ne Ein­bahn­stra­ße und so ler­nen auch wir von unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern, Aus­zu­bil­den­den und Stu­die­ren­den. Mit Neu­gier­de und Offen­heit ver­fol­gen wir dar­über hin­aus wich­ti­ge Ent­wick­lun­gen im päd­ago­gi­schen Dis­kurs und reflek­tie­ren unse­re Arbeit und unser Han­deln vor dem Hin­ter­grund gesell­schaft­li­cher Ver­än­de­run­gen.

 

Wir behal­ten die lang­fris­ti­ge Per­spek­ti­ve und die uns über­tra­ge­ne Ver­ant­wor­tung stets im Blick, um mehr zu sein als die Sum­me ein­zel­ner Ein­rich­tun­gen – wir schaf­fen Orte der Gemein­schaft.

Elke Adam

Wir sind mehr als die Sum­me ein­zel­ner Ein­rich­tun­gen – wir schaf­fen Orte der Gemein­schaft.

Elke Adam – Geschäfts­füh­re­rin

Qua­li­täts­an­spruch

Qualität

Die BEST-Sabel-Bil­dungs­zen­trum GmbH ist von der DEKRA AZAV zer­ti­fi­ziert und nutzt ein QM-Sys­tem nach DIN EN ISO 9001:2015.

 

Die Qua­li­täts­po­li­tik, die Bestand­teil der Unter­neh­mens­po­li­tik BEST-Sabels ist, ori­en­tiert sich an den Bedürf­nis­sen der Kun­den. Dem ent­spricht BEST-Sabel mit zeit­ge­mä­ßen und hoch­wer­ti­gen Bil­dungs­an­ge­bo­ten in den Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen, den all­ge­mein­bil­den­den Schu­len und der Berufs­aka­de­mie.

Blog