Lernen, Basteln und Experimentieren während der Notbetreuung in der Grundschule Kausldorf

Mit dem Jahresbeginn 2021 setzte sich auch an unserer BEST-Sabel Grundschule Kaulsdorf der Lockdown mit einem Aussetzen des Präsenz-Unterrichts fort.

Unseren Kapazitäten entsprechend bieten wir seit Beginn der Pandemie eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind.

Unsere Unterstützung verstehen wir in der Begleitung von Prozessen des Lernens und der Aufrechterhaltung von Strukturen. Insbesondere dem Wechsel von Lernort Schule und dem Aufenthalt im Freizeitbereich der Grundschule Kaulsdorf gilt unsere Aufmerksamkeit.

Die Kinder haben die Möglichkeit, ihrer Jahrgangsstufe entsprechende Angebote zu nutzen. Das kreative und abwechslungsreich gestaltete Programm beinhaltet beispielsweise einen selbst choreografierten Corona-Tanz, besondere Bewegungsangebote im Form von unterschiedlichen Parcours, das Erstellen eines Märchenplakats oder unterschiedlicher Prickelbilder, Experimente mit Farben sowie das Schöpfen von Papier oder Weben von kleinen Teppichen.

Auch an die Kinder, die nicht den Hort besuchen, wird gedacht. Die Schüler*innen der höheren Klassen nahmen ein selbstgeschriebenes Märchen auf – verbunden mit dem Aufruf, Märchenbilder zu schicken. Auch ein Video mit einem tanzenden „Gustav“, unserem BEST-Sabel Maskottchen, soll die Kinder zur Bewegung animieren.

Weitere Videos, Hörspiele und Rätselbriefe sind bereits in Planung.