Ein MÄRCHENhafter Sommer

Im Ferienhort der BEST-Sabel Grundschule Mahlsdorf drehte sich alles um Feen und Hexen, Prinzen und Prinzessinnen, phantastische Märchengestalten und tierische Fabelwesen.

Jede Woche ein neues Märchen: Im Rahmen des Ferienprogramms tauchten die Kinder der BEST-Sabel Grundschule Mahlsdorf in unterschiedliche Märchenwelten ein. Durch gemeinsames Erzählen, Spielen, Verkleiden, Schmücken und Basteln erweckten sie Figuren und Geschichten zum Leben.

So wurden die Kinder in der Hänsel-und-Gretel-Woche zu kleinen Märchen-Architekt*innen, die Kekshäuschen und Hexenhäuser zauberten. In der Robin-Hood-Woche konnten sie ihre motorischen Fähigkeiten beim Bau eines eigenen Bogens unter Beweis stellen und diesen im Anschluss beim Bogenschießen einem Praxistest unterziehen.

Mit selbst gebastelten Kronen, Blüten und Zauberstäben wurde die Dornröschen-Woche gefeiert und in der Sieben-Geißlein-Woche wurden kreative Kreidebilder und Wollfiguren gestaltet sowie edle Steine verziert.

Für sportliche Abwechslung sorgte eine Sportwoche auf dem Sportplatz Waldesruh, wo neben kleinen Fußballturnieren auch Geschicklichkeitsspiele stattfanden.

Zum Abschluss krönte ein gemeinsames Märchenfest die Sommerferien. Hier freuten sich die Kinder über das beliebte Kinderschminken und  tanzten ausgelassen in der Märchendisco – selbstverständlich in entsprechenden Märchenkostümen.

Ein Dank an den Verein Blau Weiß Mahlsdorf/Waldesruh

Aufgrund von Bauarbeiten an der BEST-Sabel Grundschule in Mahlsdorf wurde die Hortbetreuung der 5. Ferienwoche auf dem Vereinsgelände des Kooperationspartners Blau Weiß Mahlsdorf/Waldesruh durchgeführt. Die Kinder und Erzieher*innen hatten eine tolle Woche auf dem Sportgelände.

Wir möchten uns auf diesem Weg sehr herzlich beim Verein für die Nutzungsmöglichkeit bedanken. Außerdem wurden uns vom Spielfeldteam kostenlos Spiel- und Sportmaterialien zur Verfügung gestellt. Auch dafür ein großes DANKESCHÖN!