Fachhochschulreife

An der BEST-Sabel Berufsakademie können junge Menschen die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik (1- oder 2-jährig) absolvieren. So können sie ein fachgebundenes Studium in diesem Bereich anschließen. Im Rahmen der Ausbildung Sozialassistenz kann man hier auch den MSA erwerben.

INFOTAGE

Fachhochschulreife

Montags 

16 Uhr

BEST-Sabel Berufsakademie
Littenstraße 109
10179 Berlin

Fachabitur mit Schwerpunkt

Fachhochschulreife Sozialpädagogik

Ziel der Fachhochschulreife mit sozialpädagogischem Schwerpunkt ist es, Jugendliche auf ein Fachhochschulstudium in den Sozialwissenschaften (Studium zum*zur Erzieher*in, Studium Sozialpädagogik oder Soziologie), in Sozialmanagement oder in der sozialen Arbeit vorzubereiten.

Fachhochschulreife
an der BEST-Sabel Berufsakademie

Fachhoschulreife

Neben allgemeinbildenden Kenntnissen in Fächern wie Mathematik, Deutsch und Englisch erlangen die Absolvent*innen bereits profundes Wissen aus dem Fachbereich Sozialpädagogik. Die Fachoberschule für Sozialpädagogik ist Teil der BEST-Sabel Berufsakademie in Berlin-Mitte.

 

In zwei Jahren erlangen unsere Schüler*innen die Fachhochschulreife Sozialpädagogik. Ein 6-monatiges Praktikum während der 2-jährigen Ausbildung dient der Orientierung in eine Anschluss-Ausbildung oder ein Studium.

Jugendliche, die bereits eine Berufsausbildung absolviert oder fünf Jahre Berufserfahrung haben und dementsprechend viele Vorkenntnisse mitbringen, erlangen in der einjährigen Variante ihre Fachhochschulreife Schwerpunkt Sozialpädagogik.

Interview

ALLES IN ALLEM HATTE ICH DAS GEFÜHL, DAS PASST EINFACH, ICH BIN HIER AUF DEM RICHTIGEN WEG.

Im Interview schildern vier Fachhochschüler*innen der BEST-Sabel Berufsakademie ihre Motivation für die Fachhochschulreife und geben Einblicke in die Zeit des gemeinsamen Lernens und ihre Pläne für die Zukunft.

Downloadbereich

Hier finden Sie weitere Informationen über die Fachhochschulreife bei BEST-Sabel im PDF-Format.