Die Aus­bil­dung an der Berufs­fach­schu­le für Sozi­al­as­sis­tenz bie­tet Ihnen die Mög­lich­keit, unter­schied­li­che Tätig­keits­be­rei­che im Sozi­al­we­sen ken­nen­zu­ler­nen und wich­ti­ge Fähig­kei­ten für die­sen gefrag­ten und viel­sei­ti­gen Beruf zu erwer­ben.

INFO­TA­GE

Sozi­al­as­sis­ten­t/-in

Don­ners­tags

16 Uhr

BEST-Sabel Berufs­aka­de­mie
Lit­ten­stra­ße 109
10179 Ber­lin

Aus­bil­dungs­gang Staat­lich geprüf­te/-r Sozi­al­as­sis­ten­t/-in
Aus­bil­dungs­be­ginn Win­ter + Som­mer
Nächs­ter Start Febru­ar 2020
Dau­er 2 Jahre/Vollzeit

 

Kos­ten
Schul­geld (monat­lich):
95 EUR
Ein­schreib­ge­bühr
(ein­ma­lig):
50 EUR
Prü­fungs­ge­bühr
(ein­ma­lig):
300 EUR
Lern­mit­tel­ge­bühr
(halb­jähr­lich):
50 EUR

 

Zulas­sung:
Berufs­bil­dungs­rei­fe
(Haupt­schul­ab­schluss)

Berufsperspektive Sozialassistent

Die Aus­bil­dung zum/zur Sozi­al­as­sis­ten­t/-in bie­tet die Mög­lich­keit, unter­schied­li­che Tätig­keits­be­rei­che im Sozi­al­we­sen ken­nen­zu­ler­nen und wich­ti­ge Fähig­kei­ten für die­sen gefrag­ten und viel­sei­ti­gen Beruf zu erwer­ben. Wir leh­ren nach dem Rah­men­lehr­plan des Ber­li­ner Senats und beglei­ten Sie durch die­se Aus­bil­dung mit viel Kom­pe­tenz und Fein­ge­fühl. Bei uns fin­den Sie offe­ne Türen und hilfs­be­rei­te Ansprech­part­ner/-innen für Ihre Belan­ge.

Lernziel

Lern­ziel

Men­schen in ver­schie­de­nen Lebens­la­gen unter­stüt­zen, beglei­ten, betreu­en, ver­sor­gen, pfle­gen

Das brin­gen Sie mit

  • Inter­es­se an der Arbeit mit Men­schen

  • Empa­thie

  • Hilfs­be­reit­schaft

  • Zuver­la­es­sig­keit

Hel­fen, Betreu­en, Unter­stüt­zen,
Beglei­ten, För­dern

Sie kön­nen gut mit Men­schen umge­hen? Sie haben kei­ne Berüh­rungs­ängs­te und sind hilfs­be­reit? Das sind die bes­ten Vor­aus­set­zun­gen für die Arbeit im sozia­len Bereich. In der Aus­bil­dung wer­den Sie Ihre Stär­ken für den sozia­len Beruf erken­nen und ent­wi­ckeln. Wir hel­fen Ihnen, dies als neue Chan­ce zu begrei­fen und Ihr Aus­bil­dungs­ziel zu ver­wirk­li­chen.

MSA

Ein wei­te­rer Schul­ab­schluss wäh­rend der Aus­bil­dung

Berufsperspektive Sozialassistent

Mit dem Abschluss als staat­lich geprüf­te/-r Sozi­al­as­sis­ten­t/-in kön­nen die Absol­ven­t/-innen auch den Mitt­le­ren Schul­ab­schluss (MSA) erwer­ben, sofern Sie die­sen noch nicht bei Aus­bil­dungs­be­ginn besit­zen. Die Prü­fun­gen zum Berufs­ab­schluss fin­den in fol­gen­den Lernfeldern/Fächern statt: Sozia­le Kom­pe­tenz im Beruf, Haus­wirt­schaft oder Pfle­ge und Deutsch/Kommunikation. Mathe­ma­tik und Eng­lisch sind kei­ne Prü­fungs­fä­cher. Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen:

Aus­bil­dungs­start

Sozi­al­as­sis­ten­t/-in

17. Febru­ar 2020

Count­down
Sozi­al­as­sis­ten­t/-in

24. August 2020

Count­down

Die Prak­ti­ka

Nah am Men­schen Erfah­run­gen sam­meln

Berufsperspektive Sozialassistent

Die Aus­bil­dung beinhal­tet drei Prak­ti­ka (ins­ge­samt 20 Wochen):

Im ers­ten Halb­jahr: 4‑wöchiges Kita-Prak­ti­kum

Im zwei­ten Halb­jahr: 8‑wöchiges Pfle­ge­prak­ti­kum

Im drit­ten Halb­jahr: 8‑wöchiges Wahl­prak­ti­kum

Mög­li­che Prak­ti­kums­stel­len sind zum Bei­spiel Kin­der­ta­ges­stät­ten, Werk­stät­ten für Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen, Jugend­frei­zeit­stät­ten, Kiez­zen­tren oder Senio­ren­ein­rich­tun­gen.

Ihre Per­spek­ti­ven

In Ihrem spä­te­ren Beruf als Sozi­al­as­sis­ten­t/-in wer­den Sie Men­schen jeder Alters­tu­fe unter­stüt­zen kön­nen.

Kochen mit Jugendlichen

Auch Auf­ga­ben im haus­wirt­schaft­li­chen Bereich von Pfle­ge­hei­men oder Kitas gehö­ren dazu, zum Bei­spiel die Zube­rei­tung und Ver­tei­lung von Mahl­zei­ten, die Ein­hal­tung von Hygie­ne­re­geln oder die Pfle­ge von Klei­dung. Das ist dann ech­te Hil­fe im All­tag, die über­all drin­gend benö­tigt wird und für die Sie viel Dank­bar­keit erle­ben wer­den.

 

Die Aus­bil­dung schafft aber auch die idea­le Vor­aus­set­zung, um in ein wei­ter­füh­ren­des Stu­di­um zu star­ten, z.B. zum/zur Erzie­her/-in. Auch ande­re Stu­di­en­gän­ge wie z.B. Sozi­al­päd­ago­gik oder Sozia­le Arbeit sind nach Erwerb der Fach­hoch­schul­rei­fe denk­bar.

Inhalte

Inhal­te

Was Sie ler­nen wer­den

Berufs­be­zo­ge­ne Lern­fel­der

Sozia­le Kom­pe­tenz im Beruf

Betreu­ung und Pfle­ge

Grund­le­gen­de haus­wirt­schaft­li­che Kom­pe­ten­zen

Musi­sche und krea­ti­ve Pro­zes­se

Beruf­li­che Hand­lungs­kom­pe­tenz und Iden­ti­tät

Berufs­über­grei­fen­de Fächer

Deutsch/Kommunikation

Mathe­ma­tik

Eng­lisch

Wirt­schafts- und Sozi­al­kun­de

Sport und Gesund­heits­för­de­rung

Wie bewer­be ich mich?

Die Aus­bil­dun­gen star­ten 2x im Jahr. Wir bera­ten Sie gern zu den erfor­der­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen, den Inhal­ten der Aus­bil­dung, den Zugangs­vor­aus­set­zun­gen und zur Finan­zie­rung.

BEST-Sabel Berufs­aka­de­mie
Lit­ten­stra­ße 109
10179 Ber­lin

Karte Berufsakademie

Down­load­be­reich

Hier fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen über die staat­lich aner­kann­te Aus­bil­dung zum/zur
Sozialassistent/in im PDF-For­mat.