Tag der offe­nen Tür
an der Grund­schu­le Kauls­dorf

Am 28. Sep­tem­ber öff­net die BEST-Sabel Grund­schu­le Kauls­dorf ihre Türen für inter­es­sier­te Besu­cher. Auch alle zukünf­ti­gen Schü­ler/-innen des kom­men­den Schul­jah­res mit ihren Eltern sind herz­lich ein­ge­la­den, zwi­schen 10 und 13 Uhr die Klas­sen- und Fach­räu­me zu besich­ti­gen und aktiv das Hort­ge­bäu­de mit sei­nen The­men­räu­men zu erkun­den.

Die pri­vat geführ­te BEST-Sabel Grund­schu­le Kauls­dorf setzt einen inhalt­li­chen Schwer­punkt in den Berei­chen Werken/Technik und Infor­ma­tik. Damit unter­schei­det sie sich deut­lich von den Ange­bo­ten der Grund­schu­len in Ber­lin und Bran­den­burg.

Ab Klas­se 1 besu­chen die Schü­ler/-innen der Grund­schu­le Kauls­dorf den Werk- und Tech­nik­un­ter­richt und ler­nen unter Anlei­tung aus­ge­bil­de­ter Werk­leh­rer den sach­ge­mä­ßen Umgang mit Werk­stof­fen wie Holz, Kunst­stoff oder Metall. Sie absol­vie­ren sogar einen „Näh­ma­schi­nen-Füh­rer­schein“.

Am Tag der offe­nen Tür gibt es für Kin­der und Eltern eini­ge Ergeb­nis­se der Schü­ler­ar­bei­ten zu bestau­nen, aber auch die Mög­lich­keit, selbst klei­ne Bas­tel­ar­bei­ten anzu­fer­ti­gen.

Was kön­nen Eltern erwar­ten, die ihr Kind an der BEST-Sabel Grund­schu­le Kauls­dorf anmel­den wol­len? Einen gebun­de­nen Ganz­tags­be­trieb mit kla­ren, struk­tu­rier­ten Abläu­fen, ein zuver­läs­si­ges Unter­richts­kon­zept ohne Stun­den­aus­fall, klei­ne Klas­sen und eine durch­gän­gi­ge Feri­en­be­treu­ung.

Sie haben Fra­gen rund um das Schul­kon­zept? Die Leh­rer/-innen und Erzie­her/-innen der Grund­schu­le freu­en sich auf zahl­rei­che Gäs­te und ange­reg­te Gesprä­che am Tag der offe­nen Tür.

Klassenraum Grundschule Kaulsdorf

Details zum Pro­gramm:

  • Aus­stel­lung von Expo­na­ten der „Nacht der Wis­sen­schaf­ten“ und der Pro­jekt­wo­che
  • Füh­rung durch das Schul- und Hort­ge­bäu­de, Schü­ler­gui­des zei­gen unse­re Räum­lich­kei­ten und berich­ten aus ihrem All­tag
  • Vor­be­rei­tung der Teil­neh­mer des Mini-Mara­thons
  • Bas­teln und Spie­len im Hort
  • Gesprä­che mit Päd­ago­gen zu Lehr- und Lern­in­hal­ten und Metho­den
  • Eltern­ca­fe“ – Info­aus­tausch zwi­schen Eltern