Fachhochschulreife
Sozialpädagogik

Im Rahmen der Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik werden die Schüler*innen in den sozialwissenschaftlichen Pflichtfeldern wie pädagogische Konzepte, Krisen und Beeinträchtigungen oder Methoden der sozialen Arbeit unterrichtet.

INFOTAG

Fachhochschulreife

Montags

16 Uhr

BEST-Sabel Berufsakademie
Littenstraße 109
10179 Berlin

Abschluss Fachhochschulreife mit dem
Schwerpunkt Sozialpädagogik
Ausbildungsbeginn Sommer
Nächster Start 01. September 2023

Kosten (1-JÄHRIG)

Schulgeld (bei Jahreszahlung):
175 EUR/mtl.
Verwaltungsgebühr
(einmalig):
50 EUR
Lernmittelgebühr
(pro Halbjahr):
50 EUR
Prüfungsgebühr
(einmalig):
300 EUR

 

Zulassung

Mittlerer Schulabschluss

einschlägige, mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens fünfjährige, einschlägige berufliche Tätigkeit

Kosten (2-JÄHRIG)

Schulgeld (bei Jahreszahlung):
175 EUR/mtl.
Verwaltungsgebühr
(einmalig):
50 EUR
Lernmittelgebühr
(pro Halbjahr):
50 EUR
Prüfungsgebühr
(einmalig):
300 EUR

Zulassung

Mittlerer Schulabschluss

Erfüllung des Numerus Clausus

21. Lebensjahr noch nicht vollendet

BEST-Sabel Berufsakademie

Mehr zu Standort und Ausstattung

Sozialpädagogik

Ziel der Fachhochschulreife mit sozialpädagogischem Schwerpunkt ist es, Jugendliche auf ein Fachhochschulstudium in den Sozialwissenschaften (Sozialpädagogik oder Soziologie), in Sozialmanagement oder in der sozialen Arbeit vorzubereiten.

 

Im Rahmen der Fachhochschulreife werden die Schüler in den sozialwissenschaftlichen Pflichtfeldern, wie pädagogische Konzepte, Krisen und Beeinträchtigungen oder Methoden der sozialen Arbeit unterrichtet.

 

Die Wahlpflichtfächer Medienpädagogik, Soziologie und Ethik runden das umfangreiche Fächerangebot ab.

 

Mit kleinen Klassen, unterschiedlichen Fachräumen, moderner Ausstattung sowie lebendigem und praxisbezogenem Unterricht bieten wir Ihnen beste Lernbedingungen.

 

Auf Ihrem Weg zum Abschluss begleiten wir Sie mit viel Engagement und Kompetenz. Für Ihre Fragen und Belange haben unsere Fachbereichsleiter*innen und Dozent*innen stets ein offenes Ohr.

Das bringen Sie mit

  • Neugierde

  • Respektvollen Umgang

  • Reflexionsfaehigkeit

Wir bieten

Eine Ausbildung nah am Leben.

Diskussion
Unsere Schüler*innen bringen aus ihren bisherigen, unterschiedlichen Ausbildungen oder Berufserfahrungen viel berufliches Spezialwissen mit. Im Unterricht beleben wir dieses Wissen und verstärken es praktisch anhand von Fallstudien mit viel Raum für aktive Diskussionen.
Wir arbeiten eng mit verschiedenen Einrichtungen der sozialen Arbeit, Kitas und Schulen zusammen und sorgen so für einen realistischen Blick auf den späteren Berufsalltag.

Während der zweijährigen Ausbildung erfolgt im zweiten Jahr ein sechsmonatiges Praktikum. Die Berufsakademie steht bei der Wahl und im Verlauf unterstützend zur Seite.

Interview mit Fachhochschüler*innen

ICH HABE JA SCHON EINIGE SOZIALE BEREICHE GESEHEN. MAN HAT MEIST BESSERE CHANCEN MIT EINEM STUDIUM.

Im Interview schildern vier Fachhochschüler*innen der BEST-Sabel Berufsakademie ihre Motivation für die Fachhochschulreife und geben Einblicke in die Zeit des gemeinsamen Lernens und ihre Pläne für die Zukunft.

Inhalte

Inhalte

Was Sie lernen werden

Deutsch

Englisch

Mathematik

Biologie

Politikwissenschaft und Geschichte

Sozialwissenschaften

Recht

Sport/Gesundheitsförderung

Wie bewerbe ich mich?

Wir beraten Sie gern zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen, den Inhalten der Ausbildung, den Zugangsvoraussetzungen und zur Finanzierung.

BEST-Sabel Berufsakademie
Littenstraße 109
10179 Berlin

Karte Berufsakademie

Downloadbereich

Hier finden Sie weitere Informationen über die Fachhochschulreife Schwerpunkt Sozialpädagogik im PDF-Format.