Unge­wohn­te Zei­ten — neue For­men des Unterrichts

Lehr­buch Sei­te 57, Auf­ga­ben 2 bis 10… So oder so ähn­lich hör­te sich der Home­schoo­ling-All­tag vie­ler Ber­li­ner Schüler*innen in den letz­ten Schul­wo­chen an. An den BEST-Sabel Schu­len prak­ti­zie­ren unse­re Pädagog*innen neue Unterrichtsformen.

Wäh­rend in der ers­ten Schlie­ßungs­wo­che mit Wochen­plä­nen für die Schüler*innen gestar­tet wur­de, um das Lern-Pen­sum unter den Kolleg*innen gut abzu­stim­men, ent­wi­ckel­ten die BEST-Sabel Lehrer*innen und Erzieher*innen viel Krea­ti­vi­tät und Ideen­reich­tum für die fol­gen­den Wochen. In die­sen schwie­ri­gen Zei­ten soll­ten die Schüler*innen so erreicht wer­den, dass die Eltern nicht par­al­lel zum Home­of­fice die Lern­zei­ten ihrer Kin­der betreu­en müssen.

Von Lern­vi­de­os bis Gruß­bot­schaf­ten – Unter­richt und Aus­tausch gehen Hand in Hand

Der Stun­den­plan sowie der Schul­all­tag unse­rer Aus­zu­bil­den­den und Schüler*innen sehen zwar anders aus als frü­her, sie haben jedoch Struk­tur. Über ein ent­spre­chend geschütz­tes Por­tal erfolgt die Bereit­stel­lung von Mate­ria­li­en, Auf­ga­ben, Prä­sen­ta­ti­ons­da­tei­en mit per­sön­li­chen akus­ti­schen Erklä­run­gen der Lehrer*innen, selbst­er­stell­ten Lern­vi­de­os oder Auf­zeich­nun­gen gan­zer Unter­richts­stun­den, in denen die Schüler*innen durch den neu ein­ge­führ­ten Stoff beglei­tet wer­den – aber auch ein­fach mal Gruß­bot­schaf­ten zum Durch­hal­ten. Regel­mä­ßi­ge Video­kon­fe­ren­zen für den sozia­len Kon­takt und Fra­ge­stel­lun­gen zum Lern­stoff als auch Online­un­ter­richt und Tele­fon­kon­fe­ren­zen run­den die Betreu­ung der Klas­sen ab.

Hat ein Schü­ler oder eine Schü­le­rin eine indi­vi­du­el­le Fra­ge, ein per­sön­li­ches Anlie­gen oder Sor­gen, sind unse­re Lehrer*innen und Dozent*innen per E‑Mail oder Tele­fon erreichbar.

Sogar die Kleins­ten in unse­ren Kitas bekom­men Anru­fe, Video­bot­schaf­ten und per­sön­li­che Brie­fe von ihren Erzieher*innen und kön­nen sich dar­an erfreu­en, die ver­miss­te Betreu­ungs­per­son in einer Video­kon­fe­renz zu sehen und mit ihr spre­chen zu können.

Ein Dank an alle, die den Unter­richt am Lau­fen halten

Wir dan­ken unse­ren Lehrer*innen und Erzieher*innen für ihr her­aus­ra­gen­des Enga­ge­ment in die­sen Zei­ten! Eini­ge von ihnen haben mit den­sel­ben Schwie­rig­kei­ten zu kämp­fen wie Mil­lio­nen ande­rer Haus­hal­te, deren Beru­fe zunächst nicht als „sys­tem­re­le­vant“ aner­kannt wur­den und die ihre eige­nen Kin­der par­al­lel betreu­en mussten.

Und in einem sind sich bei BEST-Sabel alle einig: Wir ver­mis­sen unse­re Schü­le­rin­nen und Schüler!

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön für die unzäh­li­gen Nacht­schich­ten und Wochen­end­ein­sät­ze, die sich dar­aus zwangs­läu­fig erga­ben!  Dank gebührt auch unse­ren Ein­rich­tungs­lei­tun­gen, die die­se Koor­di­na­ti­ons- und Manage­ment­auf­ga­ben exzel­lent meis­tern. Sie sind in die­sen her­aus­for­dern­den Zei­ten stets zur Stel­le, glät­ten die Wogen und stri­cken nun bereits an den Plä­nen für die schritt­wei­se Wiedereröffnung.

Und in einem sind sich bei BEST-Sabel alle einig: Wir ver­mis­sen unse­re Schü­le­rin­nen und Schüler!