BEST-Sabel Mitarbeiter*innen nähen in der Design­schu­le Ber­lin Mund-Nasen-Mas­ken

Coro­na Kri­se: Gemein­sam unter­stüt­zen wir uns in schwie­ri­gen Zei­ten

Wie kön­nen wir unse­ren wei­ter­hin enga­gier­ten Kol­le­gen und Kol­le­gin­nen in der Not­be­treu­ung zur Sei­te ste­hen? Um in Coro­na Zei­ten mehr Sicher­heit zu geben, initi­iert die BEST-Sabel gGmbH eine Näh­ak­ti­on.

Seit Anfang April nähen frei­wil­li­ge Dozent*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen und Mitarbeiter*innen der BEST-Sabel Ein­rich­tun­gen Mas­ken für unse­re Erzieher*innen in den BEST-Sabel Kitas und BEST-Sabel Grund­schu­len.

Hier­für steht auch die Näh­werk­statt der Design­schu­le Ber­lin zur Ver­fü­gung. Unter Anlei­tung von der Lei­te­rin der Näh­werk­statt Fr. Kath­rin Hart­mann und unter Ein­hal­tung des Min­dest­ab­stands sind bereits in weni­gen Tagen über 200 Mas­ken ent­stan­den, die u.a. durch unse­re Haus­meis­ter in die Ein­rich­tun­gen gelie­fert wur­den.

Da auch die Design­schu­le Ber­lin von der Schul­schlie­ßung betrof­fen ist, wer­den die 18 Näh­ma­schi­nen, an denen nor­ma­ler­wei­se Mode-Schüler*innen arbei­ten, ander­wei­tig sinn­voll genutzt.

Für die Mas­ken konn­te ein belast­ba­rer Stoff  aus 100% Baum­wol­le ver­wen­det wer­den, den die Design­schu­le in einer Koope­ra­ti­on zwi­schen dem Mode-Bereich und der Luft­han­sa erhal­ten hat.
Die Lei­te­rin der Design­schu­le Ber­lin Alex­an­dra Trix­ner erklärt: “Der Stoff ist wasch­bar bei 90 Grad. Eine wich­ti­ge Anfor­de­rung an eine sol­che Mas­ke, um sie im Wasch­vor­gang von Viren zu befrei­en. Gear­bei­tet wird nach einer ein­fa­chen und prak­ti­ka­blen Schnitt­vor­la­ge. In die­sem Fall geht Nut­zen vor Schön­heit.”

Auch nähen über 15 wei­te­re frei­wil­li­ge Mitarbeiter*innen der BEST-Sabel in Heim­ar­beit Mas­ken und haben dafür sogar selbst Baum­woll­stof­fe, die bei 90 Grad wasch­bar sind, aus dem eige­nen Bestand zur Ver­fü­gung gestellt. Unser Ziel ist es, alle BEST-Sabel Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen mit Mas­ken aus­zu­stat­ten.

BEST-Sabel folgt dem Auf­ruf des Senats und pro­du­ziert Tex­til­mas­ken für die Ber­li­ner Kran­ken­haus­ge­sell­schaft. Die­se wer­den anschlie­ßend gespen­det.

Munschutzmaske made by BEST-Sabel
Munschutzmaske made by BEST-Sabel