Dies ist eine Archivseite. >>Zur aktuellen Website <<
Suche

LESE-RECHTSCHREIB-STUDIOS
  • - v Willkommen beim LRS-Team

    Kinder verzweifeln oft, wenn beim Lesen und Schreiben trotz häufigen Übens immer wieder Fehler auftreten. Sicher haben Sie sich schon oft gefragt, warum es gerade Ihrem Kind so schwer fällt, das Lesen und Schreiben zu erlernen.

    Vielleicht kam Ihnen sogar die Frage, ob Sie selbst bei der Erziehung Ihres Kindes etwas falsch gemacht haben. Wir können Sie beruhigen. Sie tragen keine Schuld.

    Es ist einfach eine Tatsache, dass Kinder über unterschiedliche Voraussetzungen für das Erlernen der Schriftsprache verfügen. Eine Lese-Rechtschreib-Schwäche ist in den meisten Fällen die Ursache. Nur eine fachgerechte pädagogisch-therapeutische Betreuung kann Abhilfe schaffen.

    Die LESE-RECHTSCHREIB-STUDIOS helfen mit gut ausgebildeten und erfahrenen Lehrern und Legasthenietrainern.


  • - v Weiterbildungsveranstaltung - 12. September 2013 -

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    rückblickend auf die von den BEST-Sabel Lese-Rechtschreib-Studios ausgerichtete Weiterbildungsveranstaltung möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen für Ihre Teilnahme, Ihre Aufmerksamkeit und Ihre inspirierende Mitarbeit bedanken! Vortragende und Zuhörer haben gleichermaßen dazu beigetragen, dass die Weiterbildung eine für alle Anwesenden anspruchsvolle, wissenswerte und gelungene Veranstaltung war. Wir freuen uns auf den Austausch zu weiteren Themen in der Zukunft und wünschen Ihnen einen sonnigen und bunten Herbst!

    Das BEST-Sabel-Team


     

    download Material Link

     

     Flyer

     

     

  • - v Persönliche Beratung

    Jeden 1. Mittwoch im Monat, jeweils 18:30 Uhr können Sie sich bei uns persönlich informieren. Bitte melden Sie sich dazu unter Tel. 030 2803609-80 an. Wir freuen uns auf Sie!

  • - v Das sollten Sie wissen!

    Rund 750 000 Mädchen und Jungen werden allein in der Bundesrepublik Deutschland alljährlich eingeschult. Die meisten von ihnen haben keine Schwierigkeiten, das Lesen, Schreiben und Rechnen zu erlernen. Aber zehn Prozent eines Jahrgangs werden in der zweiten Hälfte des zweiten Schuljahres im Lesen und Schreiben einen erheblichen Rückstand gegenüber ihren Altersgefährten zeigen, obwohl sie in allen anderen Fächern gute Leistungen erbringen.

    Diese Kinder entwickeln eine "Teilleistungsschwäche auf dem Gebiet des Lesens und / oder der Rechtschreibung", wie die Legasthenie oder Lese-Rechtschreib-Schwäche heute im amtlichen Schuldeutsch zumeist genannt wird.

    Wissenschaftler aus vielen Ländern suchen nach den Ursachen der Lese-Rechtschreib- Schwäche. Zur Zeit gibt es ein Mosaik von Einzelergebnissen aus verschiedenen Forschungsbereichen und Wissenschaftsdisziplinen, die noch nicht zu einem Gesamtbild zusammengefügt werden können. Tatsache ist aber, dass eine Lese- Rechtschreib-Schwäche in der Regel auf biologische Ursachen zurückzuführen ist und auch vererbbar sein kann.

    Erwiesen ist auch, dass jedes Kind seine spezielle Lese-Rechtschreib-Schwäche ausprägt und mehr Jungen als Mädchen betroffen sind. Viel wichtiger als die letztliche Ursache ist jedoch die Antwort auf die Frage, ob Ihrem Kind geholfen werden kann. Und diese kann mit einem eindeutigen JA beantwortet werden.

    Mit einfühlsamer Pädagogik und viel Geduld und Zeit sind Pädagoginnen und Pädagogen - manchmal mit Unterstützung von z. B. Augenärzten, Psychologen und Hals-Nasen-Ohren-Ärzten - in der Lage, Ihrem Kind bei der Überwindung seiner Schwächen zu helfen.